THESEN ZUR TURNKUNST 1: SYNCHRONITÄT

„THESEN ZUR TURNKUNST 1: Synchronizität“ ist eine Lecture-Performance im Selbstversuch der künstlerischen Forschungsgesellschaft HAUPTAKTION aus München. In diesem Format bieten die Gesellschafter*innen Hannah Saar, Julian Warner und Oliver Zahn einen Einblick in ihre aktuelle Auseinandersetzung mit dem Feld der Turnkunst. Diese Ausgabe verhandelt anhand von historischem Bewegungsmaterial das turnerische Grundprinzip der Synchronität.